4. FirmtagVeranstaltungen St. Ulrich
17. Februar 2018
16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Beim 4. Firmtag geht es um die Fragen warum und wie beten?
Die Firmanden sollen erkennen, dass Christsein ohne Gebet die “Seele“ fehlt, weil das Gebet Ausdruck der Freundschaft mit Gott, Antwort auf sein Wort an mich ist. Auch werden die Firmanden folgende Meditation von Sören Kierkegaard kennenlernen:
“Als mein Gebet immer andächtiger und innerlicher wurde, da hatte ich immer weniger und weniger zu sagen. Zuletzt wurde ich ganz still. Ich wurde, was womöglich noch ein größerer Gegensatz zum Reden ist, ein Hörer. Ich meinte zuerst, Beten sei Reden. Ich lernte aber, dass Beten nicht bloss Schweigen ist, sondern Hören. So ist es: Beten heisst nicht, sich selbst reden hören. Beten heisst: Still werden und still sein und warten, bis der Betende Gott hört.“
LokalitätUlrichshaus
Gaissbergstr. 1
St. Ulrich
OrganisatorFirmteam
Notizzettel druckenTermin exportierenzurück