Kirchgemeinde Kreuzlingen-Emmishofen


Herzlich willkommen, Jens Spangenberg!

Neuer Pfarreiseelsorger

Wir sind glücklich und freuen uns sehr darüber, dass wir Ihnen Herrn Jens Spangenberg als weitere Unterstützung für unser Seelsorgeteam vorstellen können.
Herr Spangenberg wird per 01.01.2020 als Pfarreiseelsorger (Pastoralassistent) tätig sein. Er wird hauptsächlich in den Bereichen Spezialseelsorge (Seniorenpastoral), Beerdigungen (Kasualien), sowie in der Organisation von verschiedenen Pfarreianlässen und der ökumenischen Zusammenarbeit eingesetzt werden.

Herr Spangenberg ist Theologe, wurde am 09.05.1965 in Leipzig, Deutschland geboren und ist seit dem Jahr 2017 Schweizer Bürger und mit Gemeindeleiterin Nedjeljka Spangenberg (Berg, TG) verheiratet.
Seine Berufsbezeichnung wird "Pfarreiseelsorger" sein. Die Berufsbezeichnungen der in der Pastoral tätigen Theologinnen und Theologen wird im Bistum Basel per 01.08.2019 geändert. Der frühere "Pastoralassistent" heisst neu "Pfarreiseelsorger".

Wir sind sehr froh, dass unser Team eine so erfahrene Person als Unterstützung erhält.
Herzlich Willkommen, Jens Spangenberg. Wir wünschen Ihnen, dass Sie Ihre Talente und Erfahrungen in unsere Pfarreien so einbringen können, dass unter uns das Reich Gottes wächst.

Die Kirchenvorsteherschaft


Katholische Kirchgemeinde
Kreuzlingen-Emmishofen

 

Simon Tobler
Kirchenpfleger
pflege@kath-kreuzlingen.ch

zurück - Druckversion